Themen

Entde­cken Sie lesens­wer­te Berich­te, Inter­views und Repor­ta­gen zu Themen rund um den Glau­ben, Kirche und Gesellschaft.

Geht nicht, gibt’s nicht 

Seit ihrer Kind­heit ist Margrit Hunold-Schoch mit der Kirche verbun­den – und mit Beizen. Die 58-jährige aus dem Linth­ge­biet ist 2021 die höchs­te St.Galler Katholikin.

zum Artikel 
Brigitta Walpen und Theresia Weyerman leiten neu das "Haus der Stille"

Auszeit im Neckertal 

Eine klei­ne Pensi­on mit spiri­tu­el­lem Charak­ter: So beschrei­ben There­sia Weyer­mann und Brigit­ta Walpen das Haus der Stil­le. Seit Febru­ar führen die beiden die Unter­kunft im

zum Artikel 
Kloster Wurmsbach

Erlebnisweg Obersee 

Was zeich­net die Regi­on Ober­see aus? Welche Ecken sind beson­ders schön? Das Pfar­rei­fo­rum hat auf einer Tour um den Ober­see Lieb­lings­or­te von Perso­nen besucht, die dort leben.

zum Artikel 
Reisebüro Linth

Mit dem Schiff in die USA 

Warum migrie­ren Menschen? Das «Reise­bü­ro Linth» nimmt die Besu­chen­den mit auf eine emotio­na­le Reise. Die Ausstel­lung regt mit über­ra­schen­den ­Inter­ak­tio­nen und Insze­nie­run­gen an, die Perspektive

zum Artikel 

«Intensiv über die Zukunft diskutiert» 

Gross­an­drang bei den Pilger­ta­gen, inten­si­ve Besin­nungs­mo­men­te: «Die Akti­vi­tä­ten rund um das Bistums­ju­bi­lä­um sind auf grös­se­re Reso­nanz gestos­sen als erwar­tet», freut sich Ines Scha­ber­ger, Geschäfts­füh­re­rin des

zum Artikel 

Wie und wie besser nicht? 

Es gibt Momen­te, da fehlen schlicht die rich­ti­gen Worte. Wir fühlen uns gehemmt, ­über­for­dert oder unwohl, wenn wir einem Menschen begeg­nen, der etwas Tragi­sches erlebt

zum Artikel 

«Das Recht auf ­Selbstbestimmung ist fragil» 

Wer sich für einen Schwan­ger­schafts­ab­bruch entschei­det, hat Recht auf Unter­stüt­zung, ­Respekt und Zuwen­dung, sagt der Schwei­ze­ri­sche Katho­li­sche Frau­en­bund. Damit reagiert er auf Entwick­lun­gen rund um den Globus und eine umstrit­te­ne Aussa­ge von Papst Franziskus.

zum Artikel 

«Ehrlichkeit und Achtsamkeit» 

«Das Wich­tigs­te im Gespräch mit Ster­ben­den sind Ehrlich­keit und Acht­sam­keit», sagt Moni­ka Ganten­bein aus Wild­haus. Als frei­wil­li­ge Ster­be­be­glei­te­rin entlas­tet die ­Toggen­bur­ge­rin Ange­hö­ri­ge und steht Ster­ben­den in den letz­ten Tagen und Stun­den bei.

zum Artikel 

«Hauptsache, man macht ums Thema keinen grossen Bogen» 

Wieso fehlen uns ausge­rech­net dann die Worte, wenn sie wich­tig wären? Anne Heither-Kleynmans (44) aus Altstät­ten erzählt, wie sie als Spital­seel­sor­ge­rin­ge­lernt hat, Passen­des zu sagen und auch ­Pausen auszu­hal­ten. Denn zu einem gelin­gen­den Gespräch gehört mehr als Worte.

zum Artikel 
Othmarskrypta St.Gallen

Letzter Ruheort für St. Galler Bischöfe 

Der emeri­tier­te Bischof Ivo Fürer wurde am 18. Juli in der Otmars­kryp­ta (unter der ­Kathe­dra­le) beigesetzt. Die Kryp­ta ist seit dem frühen Mittel­al­ter ein Ort des Gebets und des Gottes­diens­tes. Erst seit 1966 werden die St. Galler Bischö­fe dort bestattet.

zum Artikel 
Margot Vogelsanger

«Das Stigma ist gross» 

Maria Magda­le­na, das Bera­tungs­an­ge­bot des Kantons St. Gallen für Sexar­bei­ten­de, bietet seit Früh­jahr jede Woche in Buchs, Uznach und St. Gallen ein «Café des Profes­sio­nel­les» an. Es

zum Artikel 

Gegenwart einer Flucht spüren 

Ein neuer Velo­hör­weg entlang der österreichisch-schweizerischen Gren­ze am Rhein erzählt die ­Geschich­ten geflüch­te­ter Menschen während des Zwei­ten Welt­krie­ges nach. Er soll aber auch auf die aktu­el­le Flücht­lings­po­li­tik aufmerk­sam machen.

zum Artikel 

Musik mit ­allen Risiken 

Ob als Kanti­leh­rer, Orga­nist, Chor­dirigent oder wie in diesem Jahr als musi­ka­li­scher Leiter der Schloss­fest­spie­le Werden­berg: Karl Hardeg­ger aus Gams erzählt, was es braucht, damit

zum Artikel 
Sr. Mirjam, Kloster Jakobsbad

Kapuzinerin hält 1.August-Rede

Die Luft­seil­bahn Jakobsbad-Kronberg AG hat ange­sichts Corona-Krise und Krieg dieses Jahr für die 1. August-Rede auf dem Kron­berg bewusst eine spiri­tu­el­le Person ange­fragt: Worüber wird Schwester

zum Artikel 

Was einen Ort zur Heimat macht 

Die Fami­lie, Erin­ne­run­gen und die Gemein­schaft: Anläss­lich des 1. August hat das ­Pfar­rei­fo­rum am Sommer­fest des Pfar­rei­ra­tes Rorschach bei eini­gen Mitglie­dern nach­ge­fragt, was diesen Tag ausmacht. Was braucht es, damit man an einem Ort heimisch wird?

zum Artikel 
Franziska Heigl

«Einen Jugendtraum erfüllt» 

Fran­zis­ka Heigl, Seel­sor­ge­rin in Bühler, Gais und Teufen, woll­te schon als Jugend­li­che zum ­Mili­tär. Erst mit Mitte Vier­zig ging dieser Traum in Erfül­lung: Sie besuchte

zum Artikel 

Barfuss über Sand und Heu 

Seit Juni gibt es beim Psych­ia­tri­schen Zentrum Appen­zell (PZA) in Heri­s­au einen ­Barfuss­weg. Finan­ziert wird das Projekt vom Appen­zel­li­schen Hilfs­ver­ein für Psychisch­kran­ke, der sich seit

zum Artikel 

Fürs Leben lernen 

Von klein auf lernen Kinder und Jugend­li­che in der Pfadi, sich ehren­amt­lich zu enga­gie­ren und ihre indi­vi­du­el­len Stär­ken in die Gemein­schaft einzu­brin­gen. Das nützt ihnen gera­de auch später im Erwachsenenalter.

zum Artikel 
In Pfadilagern wie an Pfingsten in Schaan, ist die Sarganserin Celina Künzli am liebsten als Köchin im Einsatz. Nebst Obst, Gemüse und Eierspeisen bereitet sie auch mal Pulled Pork Burger oder Capuns zu.

Eier und Speck vom Lagerherd 

Als Köchin im Pfadi­la­ger oder als Abtei­lungs­lei­te­rin: Celi­na Künz­li aus Sargans erzählt, wieso sie sich für die Pfadi enga­giert, was sie an Lagern liebt und wieso man nie zu alt für die Jugend­or­ga­ni­sa­ti­on ist.

zum Artikel 

Ein Ort mit eigner Kraft 

Lehre­rin Judith Wüst aus Appenzell-Steinegg ist zusam­men mit Thomas Signer und seiner Schwes­ter Maria ­Signer als Mesme­rin für die Bruder­klaus­kapelle am Seealp­see verant­wort­lich. Nebst Ordnung

zum Artikel 

Pfarr­blatt im Bistum St.Gallen
Weber­gas­se 9
9000 St.Gallen

T +41 71 230 05 31
info@pfarreiforum.ch