Ausga­be 9/20: Clau­dia Rupf, Reli­gi­ons­päd­ago­gin in Ober­uz­wil, sieht nur etwa zwan­zig Prozent. Was bedeu­tet das für ihren Alltag? Und worauf kommt es beim Sehen an? Ein Schwer­punkt zur ökume­ni­schen Impuls-Aktion Schöp­fungs­Zeit, die im Septem­ber für bewuss­tes (Hin-)-Sehen motiviert.