Ausga­be 3 / 2019: Rund zwei Stun­den täglich verbrin­gen viele Schwei­ze­rin­nen und Schwei­zer am Smart­pho­ne. Ein Leben ohne den digi­ta­len «Alles­kön­ner»? Undenk­bar! Trotz­dem – oder gera­de deshalb – sehen viele die Fasten­zeit als Chan­ce, den Handy­kon­sum zu über­den­ken. Wie bekommt Fami­lie Triet aus Bad Ragaz den Umgang mit den Smart­pho­nes in den Griff?