Pfarreiforum Pfarreiforum
Aktuell Regionalteile Porträt Ihre Meinung Veranstaltungen Pfarreien Kontakt Links

 


Pfarrblatt im Bistum St. Gallen




Seit 1995 gibt es das PfarreiForum als Pfarrblatt im Bistum St. Gallen. In rund 90 Pfarreien im Bistum ist das PfarreiForum das Pfarrblatt der Kirchgemeinde und wird mit einer Auflage von über 90'000 Exemplaren an die Pfarreiangehörigen verteilt. Der Verein Diözesanes Pfarrblatt St. Gallen ist für die Herausgabe des Mantelteils mit den zwölf vierfarbigen äusseren Seiten mit allgemeinen Texten verantwortlich. Die inneren lokalen Seiten liegen in der Zuständigkeit der Pfarreien und Kirchgemeinden.

Es kommt im Titel zum Ausdruck: Das PfarreiForum wird von den Pfarreien und Kirchgemeinden getragen, aber es steht in enger Beziehung zum Bistum. Bischof Markus Büchel und Administrationsrat sehen das PfarreiForum als das Organ der Kirche des hl. Gallus. Beide empfehlen den Pfarreien und Kirchgemeinden die Verbreitung des Forums, und der Katholische Konfessionsteil unterstützt die Herausgabe mit einem jährlichen Beitrag, mit dem nicht zuletzt dieser Internet-Auftritt ermöglicht wird.

Margrit Stadler-Egli, Administrationsrätin
Präsidentin des Herausgebervereins


Alltag aus dem Glauben




Als Redaktorin des PfarreiForums, Pfarrblatt im Bistum St. Gallen, ist es mir ein Anliegen, in unserer Region die christlichen Perspektiven der Hoffnung und Versöhnung zur Geltung zu bringen. Fragen des Friedens, der Gerechtigkeit und der Bewahrung der Schöpfung sind immer wieder zentrale Themen. Darüber hinaus leistet das PfarreiForum einen Beitrag zum Meinungsbildungsprozess zu ganz aktuellen und brennenden Fragen in Kirche und Gesellschaft.

Da das PfarreiForum im Dienst der Ausbreitung des Evangeliums steht, zeigt es auch auf, wie der konkrete Alltag aus dem Glauben heraus gelebt werden kann. Ehepaare, Familien und Alleinstehende, Jugendliche und ältere Menschen finden darin Anregungen und Antworten für ihre vielfältigen Lebenssituationen. Zudem will es die Gemeinschaft in den Pfarreien und im Bistum stärken. Es informiert weiter über wichtiges Geschehen in der Kirche Schweiz und der Weltkirche, über Ökumene und interreligiösen Dialog, sowie über ethisch bedeutsame Vorgänge in unserer Gesellschaft. Ich hoffe, dass auch durch das PfarreiForum der Geist Jesu für die Menschen heute immer neu lebendig wird!

Evelyne Graf, Redaktorin